Bewerbung

Wenn Sie Interesse an dem Berufsbild der Diplom-Rechtspflegerin (FH) oder des Diplom-Rechtspflegers (FH) gefunden haben und eine Stellung anstreben, in der Sie in einer modernen Justiz verantwortlich und selbstständig mitarbeiten können, richten Sie Ihre Bewerbung  für den hessischen Justizdienst an den:

Herrn Präsidenten
des Oberlandesgerichts
60256 Frankfurt am Main


Sollten Sie darüber hinaus - oder ausschließlich - Interesse an einer Einstellung für eine spätere Tätigkeit als Rechtspflegerin oder Rechtspfleger bei einem hessischen Arbeits-, Sozial- oder Verwaltungsgericht haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte (auch) an 

Frau Präsidentin
des Hessischen Landesarbeitsgerichts
Gutleutstraße 130
60327 Frankfurt am Main

und/oder

Herrn Präsidenten
des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs
Goethestraße 41 – 43
34119 Kassel

und / oder

Herrn Präsidenten
des Hessischen Landessozialgerichts
Steubenplatz 14
64293 Darmstadt


Sofern Sie sich für mehrere Bereiche bewerben möchten, ist die Übersendung von jeweils gesonderten Bewerbungen nebst Unterlagen erforderlich. Eine interne Weiterleitung findet zwischen den Einstellungsbehörden nicht statt.

Bei Bewerbungen für den Justizdienst des Freistaates Thüringen richten Sie ihre Bewerbung an:

Herrn Präsidenten
des Thüringer Oberlandesgerichts
Rathenaustraße 13
07745 Jena

Ihr direkter Ansprechpartner beim Aus- und Fortbildungsreferat des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main:

Zahra Kramer

 EMail

 Tel.

 + 49 (0) 69 1367 8976