Berufsbild

Nach erfolgreicher Ausbildung eröffnen sich interessante Tätigkeitsfelder im mittleren Dienst der Hessischen Finanzverwaltung. Bei einem Finanzamt erfolgt der Einsatz als Mitarbeiter im Innendienst oder es ergibt sich als Prüfer im Außendienst ein anspruchsvolles Täigkeitsfeld. Viele der Aufgaben dürfen zu einem großen Teil auch eigenverantwortlich erledigt werden.

Darüber hinaus wird das zunehmende Aufgabenfeld des Bürgerservices (Finanzservicestellen und Telefon-Finanzservicestellen) vorwiegend von Beschäftigten des mittleren Dienstes erbracht.

Die Beschäftigten der Hessischen Finanzverwaltung können sich regelmäßig fortbilden und haben einen krisenfesten Arbeitsplatz. Schließlich bestehen auch Aufstiegsmöglichkeiten in den gehobenen Dienst.

Als familienfreundlicher Arbeitgeber bietet das Land Hessen vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Nach abgeschlossener Ausbildung bestehen die Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung und/oder auch zum Teil an einem häuslichen Arbeitsplatz arbeiten.