Fachlehrgang I

In dem 6-monatigen Fachlehrgang I an der Ausbildungsstätte für den mittleren Justizdienst werden den Anwärterinnen und Anwärtern die für ihren späteren Beruf notwendigen, an den Bedürfnissen der Praxis orientierten, theoretischen Kenntnisse vermittelt. Die im Einführungspraktikum und im Berufspraktikum I des regulären 2-jährigen Vorbereitungsdienstes durchlaufene Ausbildung in den Bereichen des Zivil- und Strafprozesses wird nochmals theoretisch abgerundet und vertieft.

Für den verkürzten 1-jährigen Vorbereitungsdienst stellt der Fachlehrgang I den ersten Ausbildungsabschnitt dar. Die Inhalte der Fachlehrgänge I der beiden Ausbildungen unterscheiden sich nur geringfügig.

Der Unterricht findet an fünf Tagen in der Woche mit regelmäßig 6 Unterrichtsstunden vormittags statt. In geringem Umfang muss auch der Nachmittag für Unterweisungen genutzt werden. Während des Fachlehrgangs I wird den Anwärterinnen und Anwärtern wie in den anderen zentralen Ausbildungsabschnitten in Rotenburg a. d. Fulda Unterkunft und Verpflegung im Studienzentrum gewährt.
 
Im Unterricht werden zeitgemäße, mitarbeitsintensive und aktivierende Lehrmethoden eingesetzt. Die Anwärterinnen und Anwärter lernen in der Regel an praxisnahen Beispielfällen, ihre Kenntnisse auf berufstypische Situationen anzuwenden und sich auch in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten.

Da in sämtlichen Bereichen der hessischen Justiz im Rahmen der Modernisierung EDV-unterstützte Arbeitsplätze eingerichtet worden sind, bildet die Vermittlung von EDV-Fertigkeiten neben der theoretischen Schulung einen zweiten Schwerpunkt im Fachlehrgang I. In sämtlichen Bereichen werden hier die jeweiligen Anwendungen in einem modernen EDV-Saal vorgestellt und vielfältige Praxissituationen simuliert.

Nachfolgend finden sie eine Übersicht über die einzelnen Lehrveranstaltungen der regulären Ausbildung während des Fachlehrgangs I:

Lehrgebiet

Unterrichtsstunden

Materielles Zivilrecht (BGB)

24

Zivilprozessrecht

44

materielles Strafrecht

18

Staatsanwaltschaftliches Verfahren

34

Strafprozessrecht

26

Zwangsvollstreckungsrecht

64

Insolvenzrecht

30

Familienrecht einschließlich der allgemeinen Bestimmungen des Rechts der freiwilligen Gerichtsbarkeit

72

Betreuungsrecht

24

Grundbuchrecht

44

Nachlassrecht

26

Registerrecht

32

Kostenrecht

182

Vergütungs- und Entschädigungsrecht

34

Justizverwaltung

66

Kommunikation

30

Gesamt

750