Fachlehrgang II

Der 2-monatige Fachlehrgang II an der Ausbildungsstätte für den mittleren Justizdienst dient der anwendungsbezogenen Vertiefung der von den Anwärterinnen und Anwärtern während der gesamten vorangegangenen Ausbildung erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Darüber hinaus bereitet er durch Wiederholung in bestimmten Schwerpunkten auf die bevorstehende Prüfung vor.

Der Unterricht findet wie bereits im Fachlehrgang I an fünf Tagen in der Woche mit regelmäßig 6 Unterrichtsstunden vormittags statt. Während des Fachlehrgangs II wohnen die Anwärterinnen und Anwärtern wieder im Studienzentrum.
 

Nachfolgend finden sie eine Übersicht über die einzelnen Lehrveranstaltungen während des Fachlehrgangs II:

Lehrgebiet

Unterrichtsstunden

Staatskunde

24

Zivilprozessrecht

14

Materielles Strafrecht

10

Strafprozessrecht

12

Zwangsvollstreckungsrecht

22

Insolvenzrecht

10

Familienrecht

22

Betreuungsrecht

  8

Grundbuchrecht

16

Nachlassrecht

 8

Registerrecht

10

Kostenrecht

42

Vergütungs- und Entschädigungsrecht

10

Haushaltsrecht und Controlling

6

 Gesamt

214