Aufgaben und Ziele

Das Bestehen der Absolventen in einer modernen Verwaltung hängt entscheidend von ihren Fähigkeiten ab die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und rechtlichen Veränderungsprozesse zu erkennen und zu bewältigen. Diese Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, ist das Anliegen unser Hochschule. Die Hessische Hochschule für Finanzen und Rechtspflege trägt dabei dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel Rechnung, der ein neues Verständnis von öffentlicher Verwaltung geschaffen hat.

Schließlich erfordert die Komplexität des Steuer- und Zivilrechts, welches nicht zuletzt durch die europäische Integration und die ständige Fortentwicklung der Rechtsprechung eine besondere Dynamik aufweist, eine ständige Anpassung der Studieninhalte. Dieser Aufgabe stellt sich die Hessische Hochschule für Finanzen und Rechtspflege Rotenburg a.d. Fulda.

Wir verstehen uns als Hochschule, die wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden anwendungsbezogen und praxisgerecht vermittelt. Unsere Studierenden bereiten wir darauf vor, als Angehörige der Steuer- und Justizverwaltung verantwortlich zu handeln. Hierin sehen wir unseren Dienstleistungsauftrag gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern.

Themen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.